Richard Neururer

Geboren 1964.

Feinmechaniker, Skilehrer, staatlich geprüfter Maschinenbau-
techniker, Programmierer, Ausbilder im Einzelhandel,
Naturtextilladner, jetzt Yogalehrer.

Yogaübender seit 2000
2005: 4 Wochen Yogaseminar in Indien
3,5 jährige Ausbildung (über 600h) bei R. Sriram (München, Indien)
Yogaübender und Lehrender seit 2005
jährliche Supervision bei R. Sriram.

Alle 6 bis 8 Wochen nehme ich selbst Einzelunterricht bei Thomas Lösche
oder R. Sriram.

Seit Oktober 2010 folge ich hauptberuflich meiner Berufung: zertifizierter
Yogalehrer im Einzel- und Gruppenunterricht nach der Tradition von
Sri T. Krishnamacharya in Ulm, Weißenhorn und Buch

Starke Rückenschmerzen im LWS-Bereich mit Bewegungseinschränkung bis
ins linke Bein (Ischias), Unbeweglichkeit im Rücken, harter Unterbauch – so be-
gann ich 2005 meine Yogaausbildung bei R. Sriram. Sein an mich angepasstes
Yogaprogramm (Ausschnitte siehe Yogasequenzen Vinyasa 1 und Vinyasa 3)
brachte mir ein neues Körpergefühl, d.h. bewegen innerhalb meiner Grenzen
und führte mich zu einer Beweglichkeit und Ruhe, die ich vor 20 Jahren sicher-
lich nicht hatte. Dieses, man könnte sagen „therapeutische Yoga“, ist ein Werk-
zeug für eigenverantwortliche Menschen, die mehr als nur einmal wöchentlich
etwas für sich tun möchten.

„Beweglichkeit kommt durch Bewegung – Ruhe kommt durch bewussten
Atem.“ Richard Neururer

Herzlichen Dank an meine Lehrer Thomas Lösche (Einzelstunden) und
R. Sriram (Ausbildung und EInzelstunden).